Toad World wertet Ihre Arbeit mit Toad weiter auf – mit kostenloser Weiterbildung, Beschreibung neuer Funktionalitäten sowie mit
zeitsparenden Tricks und Tipps.
Community besuchen »
Quest Support
  • Globaler Service
  • Hervorragend ausgebildete Ingenieure
  • Engagement für Kundenzufriedenheit
  • Flexible Support-Angebote
Mehr »
Toad for SQL Server
Besuchen Sie shop.quest.com, um dieses Produkt online zu kaufen.
Online kaufen »

Toad for SQL Server

Problemlos mehr SQL-Server-Datenbanken verwalten und sich wiederholende Aufgaben automatisieren

Toad™ for SQL Server ergänzt das Toolset von Microsoft und maximiert Produktivität – so können Benutzer eine große Zahl von Datenbanken proaktiv managen. Change Management wird rationalisiert und vereinfacht, sich wiederholende Aufgaben werden automatisiert, Problemlösung wird beschleunigt und höchste Code-Qualität, Performance und Wartungsfreundlichkeit wird gewährleistet. Zusätzlich wird die SQL-Server-Lernerfahrung maßgeblich verbessert.

Funktionen

Vergleichen und synchronisieren – Lässt Sie Server, Schemata und Daten vergleichen und synchronisieren, um Veränderungen zu verfolgen oder eine Datenbank leicht zwischen Produktionstests und Entwicklungsumgebungen zu migrieren

Gruppenweise Ausführung – Ausführung von Skripts und Code Snippets über mehrere Server und Instanzen

Verwaltung des Readers für Protokolle – Rückgängigmachung von Transaktionen im Transaktionsprotokoll, ohne die Notwendigkeit einer Wiederherstellung vom Backup

SQL-Optimierung – Ermöglicht Performance Tuning mit automatisiertem SQL Scan, Optimierung, Index-Optimierung und Benchmarking. Kein anderes Tool bietet den Umfang von Performance Tuning, der mit Toad Xpert erhältlich ist.

T-SQL Editing – Toad macht SQL Coding  einfach mit erweitertem Code Complete, Code Snippets und SQL Recall. Dies reduziert die T-SQL-Lernkurve, sorgt für Konsistenz und hilft, hochwertigen Code zu liefern.

SQL-Server-Jobmanager – Bietet ein einfaches, visuelles Display aller laufenden Jobs auf mehreren Datenbanken gegen einen Kalender. So wird es leicht, Ressourcenkonflikte, die sich aus Jobkonflikten ergeben, zu vermeiden.

Berichterstellung und Dokumentation – Ermöglicht die Erstellung von individuellen Berichten für Administration und Entwicklung und den Export dieser Berichte in flexible Formate wie .xls, XML, .doc und .pdf

Objektsuche – Ermöglicht Ihnen die Suche nach Text in Datenbankobjekten, beispielsweise Spaltennamen und SQL Code und hilft Ihnen, Code rasch zu finden, um die Auswirkungen von Namens- oder Code-Änderungen schnell zu erfassen

Kostenlose hochwertige Performance-Prüfungen – Prüft im Vergleich zur durchschnittlichen Performance in der Community

Projektmanagement – Ermöglicht Ihnen die Speicherung und erneute Nutzung von leistungsstarken Funktionen für Objektmanagement, SQL und T-SQL Coding

Sicherheitsmanagement – Baut sicherheitsrelevante Skripte gegen mehrere Server aus und setzt diese um, um Sicherheit für alle Benutzer aufzubauen, zu verwalten und sogar zu replizieren

Query Builder – Hilft Ihnen, schnell auf wichtige Daten zuzugreifen. Umfasst eingebaute Berichts- und Pivot-Funktion, die eine sofortige Analyse und einen schnellen Export zu einer Excel-Instanz ermöglicht, damit DBAs und Analysten leicht einen Export zu ihren bevorzugten Tools vornehmen können.

Umfassende Suite – Bietet ein umfassendes End-to-End-Toolset, von Entwicklung bis hin zu Produktionsverwaltung und Integration mit Spotlight® für Performance-Diagnostik. (Mehr Infos)

Einheitliches Toolset über Datenbank-Plattformen hinweg – Minimiert die Lernkurve über mehrere Plattformen hinweg mit ähnlichem Aufbau, während umfassendes Funktionswissen über die Nuancen jeder Plattform geliefert wird (Mehr Infos)

 

Systemanforderungen

Client requirements

CPU
  • 600 MHz
Memory
  • 512 MB
Hard disk space
  • 104 MB
Operating system
  • Windows Server® 2003
  • Windows® XP (32-Bit or 64-Bit)
  • Windows Vista® (32-Bit or 64-Bit)
  • Windows Server 2008 (32-Bit or 64-Bit)
  • Windows 7 (32-Bit or 64-Bit)
  • Windows 8 (32-Bit or 64-Bit)
  • Windows Server 2008 R2(64-Bit only)
.NET Framework4.0
Additional requirementsMicrosoft® Internet Explorer® 6.0 or later
Database server
  • Limited support of SQL Server 2000 (Service Pack 3 or later)
  • SQL Server® 2005 (Service Pack 2 or later)
  • SQL Server 2008
  • SQL Server 2008 R2
  • SQL Server 2012 ("including Express" applies to SS 2005-2012)
Cloud database servicesSQL Azure®

Detailed requirements

Download free trial to see the full list of system requirements.